Wut-Gruppe

Spiele-Sport

Inhaltlich sind unsere Selbstkontroll-Emotionsregulationsgruppen (kurz „Wutgruppe“) angelehnt an ein DBT-A-Konzept, das wir an die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im THSJ angepasst haben. Jede Gruppenstunde beginnt mit einer kurzen Achtsamkeitsübung, die insbesondere bei den jüngeren Kindern in einen spielerischen Kontext eingebunden ist. Danach findet eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Themen „Umgang und  Regulation von starken Emotionen“, „Kommunikation“ und „Konfliktlösung“  anhand von verschiedenen therapeutischen Übungen statt.

Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen verschiedene Regulationsstrategien (Skills) ausprobieren und diese in den Alltag übertragen. Weiterhin üben die Kinder und Jugendlichen verschiedene Kommunikationsstrategien (z.B. Verwendung von Ich-Botschaften, Vorwurf-Wunsch-Prinzip), um in konflikthaften Situationen schneller einen Ausstieg zu finden. Die letzte Gruppenstunde dient der Reflexion der Inhalte. Die Kinder und Jugendlichen erhalten am Ende der Wutgruppen eine Sammelmappe mit Symbolen und Merksätzen zu den einzelnen Themen und ein Diplom

 

zurück zu Therapeutische Angebote

 

Therapeutisches Heim Sankt Joseph

Wilhelm-Dahl-Straße 19
97082 Würzburg

Tel: (0931) 41 904-31
Fax: (0931) 41 64 35
thsj@skf-wue.de

Erreichbarkeit des Sekretariats
Mo. bis Fr. 8:30 bis 17:00 Uhr

 

wir leben helfen.