Wir sind ONLINE … und das ist gut so!

Aus den Erfahrungen der letzten Monate entwickelte die Diplom-Pädagogin und integrative Säuglings- und Kleinkindberaterin der Erziehungsberatungsstelle im SkF Würzburg, Giuliana Carminati, ein neues online-Angebot für Eltern: ELTERN.ONLINE.

ELTERN.ONLINE ist ein bequemes Video-Beratungsangebot für Eltern mit Babys und Kleinkindern. Neben einer Abendreihe ist jetzt eine Vormittagsreihe für Eltern mit Kindern im Alter von 9 - 20 Monaten geplant, die sich mit folgenden Themen beschäftigen wird:
•    Müde Eltern - Schlafen und Einschlafen bei Kleinkindern?
•    Komm spiel mit mir … Wie viel Mama oder Papa braucht mein Kind?
•    Geschwister lieben sich, Geschwister streiten sich ...
•    Bald komme ich in die Kita!
•    Dem Trotzköpfchen liebevoll trotzen – aber wie?

Termine jeweils mittwochs:
27.1. / 24.2. / 10.3. / 24.3./ 21.4
Uhrzeit: 10:00 – 11:30 Uhr

Mehrere Eltern kommen per Video in einer Gruppe online zusammen. Nach einem Kurzvortrag von Giuliana Carminati können sie sich über das Thema austauschen und mögliche Fragen stellen. Carminati berät seit vielen Jahren in der Erziehungsberatungsstelle im SkF insbesondere Eltern von Babys und Kleinkindern … und nicht zuletzt ist sie vierfache Mutter und mittlerweile dreifache Oma.
Die erfahrene Beraterin musste aus persönlichen Gründen ausschließlich per Video beraten. „Ich habe dadurch mit vielen Eltern
erfahren, dass echte Kontakte und Verbindungen auch auf diese Weise möglich sind“, erklärt Giuliana Carminati. „Die Eltern sind dankbar sich nicht auf den Weg in eine Beratungsstelle machen zu müssen und führen intensive Gespräche, teilen ihre Sorgen und stellen ihre vielen Fragen von zu Hause aus.“
Infos zur Anmeldung per Mail unter www.ptb.skf-wue.de, „Baby- und Kleinkindberatung“.
Giuliana Carminati 

in weiteres Angebot aus der Erziehungsberatungsstelle im SkF ist die Hilfe für Eltern mit einem unruhigen Baby
Babys schreien in den ersten Wochen in der Regel häufiger. Allerdings schreien und quengeln manche Babys mehr als andere: sie sind gefüttert, gewickelt, werden getragen und geschaukelt und trotzdem gelingt es nicht, sie zu beruhigen. Gefühle von Überforderung und Erschöpfung können entstehen.  
Eltern, deren Baby viel quengelt und schreit, können sich mit ihren Sorgen und Fragen direkt an Giuliana Carminati, Diplom-Pädagogin und integrative Säuglings- und Kleinkindberaterin (IESK-B), wenden.

Termine jeweils mittwochs:
3.2. / 10.2. / 3.3. / 17.3. / 14.4. / 28.4.
Uhrzeit: 10:00 – 11:30 Uhr
Telefon: 0931 4190465

wir leben helfen.