3. Februar | Hilfe für Eltern mit einem unruhigen Baby

Telefonberatung

Babys schreien in den ersten Wochen in der Regel häufiger. Allerdings schreien und quengeln manche Babys mehr als andere: sie sind gefüttert, gewickelt, werden getragen und geschaukelt und trotzdem gelingt es nicht, sie zu beruhigen. Gefühle von Überforderung und Erschöpfung können entstehen.  
Eltern, deren Baby viel quengelt und schreit, können sich mit ihren Sorgen und Fragen direkt an Giuliana Carminati, Diplom-Pädagogin und integrative Säuglings- und Kleinkindberaterin (IESK-B), wenden.

Giuliana Carminati

Termine jeweils mittwochs: 3.2. / 10.2. / 3.3. / 17.3. / 14.4. / 28.4.
Uhrzeit: 10:00 – 11:30 Uhr
Telefon: 0931 4190465
Zur besseren Planung ist eine Voranmeldung unter carminati-bina.giuliana@skf-wue.de möglich.

wir leben helfen.