100 Schutzanzüge für den Wohnverbund Haus Gertrud im SkF

Lions Club Würzburg Löwenbrücke spendet 500 €

Würzburg Pleich. Der Lions Club Würzburg Löwenbrücke stellt dem Wohnverbund Haus Gertrud – WHG im SkF Würzburg aus der Corona-Aktion des Distrikts eine Spende in Höhe von 500 € zum Kauf von Einmal-Schutzkitteln zur Verfügung. Dr. Nicole Nellen-Hellmuth und Präsident Dr. Matthias Wagner trafen sich zur symbolischen Spendenübergabe mit dem stellvertretenden Wohnverbunds-Leiter Michael Kramer (links) und SkF-Geschäftsführer Wolfgang Meixner.

„Wir konnten mit der Spende 100 Schutzkittel besorgen und sind froh, dass wir diesen Vorrat anschaffen konnten“, erklärt Michael Kramer. „Bisher hatten wir zum Glück keine Corona-Infektion bei Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen. Unsere Einrichtungen sind für die Menschen, die bei uns wohnen, ihr Zuhause. Das heißt im Verdachtsfall einer Covid-19-Infektion müssen wir vorbereitet und schnell handlungsfähig sein, um unsere Bewohner*innen und unser Personal bestmöglich schützen zu können. Die Schutzkittel sind ein wichtiger Bestandteil unseres Hygiene- und Schutzkonzeptes“, so Kramer weiter.

Text und Foto: Claudia Jaspers

wir leben helfen.