Eltern-Kurs „Kinder im Blick“ paralleles Angebot von Diakonie und SkF

Eltern nach Trennung/Scheidung können sich bis 22. September anmelden

Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern? Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen? Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Kurses „Kinder im Blick“. Erstmals bieten das Evangelische Beratungszentrum (EBZ) der Diakonie und der Psychotherapeutische Beratungsdienst (PTB) im Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) parallel „Kinder im Blick“-Kurse in Würzburg an.

Das Elterntraining „Kinder im Blick“ wurde von der Ludwig-Maximilian-Universität in München gemeinsam mit dem Familien-Notruf München entwickelt. Es gibt Eltern in allen Phasen der Trennung konkrete und praxisnahe Hinweise zum Umgang mit der Trennungssituation. Frisch getrennte und Orientierung suchende Eltern sind genauso angesprochen, wie schon länger getrennte oder geschiedene Eltern. Das wissenschaftlich erarbeitete und überprüfte Konzept richtet sich sowohl an Eltern, die ganz grundsätzlich sich selbst und ihren Kindern nach einer Trennung besser helfen wollen, als auch an diejenigen, die Schwierigkeiten im Umgang mit dem anderen Elternteil oder mit ihren Kindern haben.

Das Training wurde als Gruppenangebot entwickelt, da  sich gezeigt hat, dass der Austausch in der Gruppe für das Einüben neuer Fertigkeiten im Umgang mit den eigenen Kindern und die Umsetzung im Alltag sehr hilfreich ist. Im Mittelpunkt steht das praktische Üben und Lernen: Wie kann ich mein Kind durch eine liebevolle Erziehung bei der Bewältigung der Trennung unterstützen? Wie kann ich mit eigenen schwierigen Gefühlen und mit Streitsituationen besser umgehen? Dazu kommen Anregungen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten elterlicher Zusammenarbeit und Platz für individuelle Fragen.

Da sich zu einem „Kinder im Blick“-Kurs jeweils nur ein Elternteil anmelden kann, bietet das parallele Kursangebot von Diakonie und SkF die ideale Möglichkeit für beide Eltern nahezu zeitgleich den Kurs belegen zu können.
Vorherige Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Evangelisches Beratungszentrum der Diakonie, Stephanstraße 8, 97070 Würzburg
Kursbeginn: Samstag, 8. Oktober, 10:00 bis 17:00 Uhr
plus vier Abendtermine jeweils freitags von 19:00 bis 22:00 Uhr
Anmeldung bis 22. September unter: 0931-305010

Psychotherapeutischer Beratungsdienst im SkF, Frankfurter Str. 24, 97082 Würzburg
Kursbeginn: Samstag, 15. Oktober, 10:00 bis 16:30 Uhr
plus vier Abendtermine jeweils donnerstags von 17:00 bis 20:00 Uhr
Anmeldung  bis 22. September unter: 0931-41904-61.

Pressemitteilung zum Herunterladen

wir leben helfen.