Zwanzigtausend Euro für das Frauenhaus

Seit 35 Jahren bietet der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Würzburg Frauen und ihren Kindern, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind, einen Schutzraum in seinem Frauenhaus.

Klaus-Reinfurt-Stiftung richtet Spielzimmer ein

5000 € für das Würzburger SkF-Frauenhaus. Die Familie Reinfurt sieht in der Arbeit der Frauenhäuser eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe und freut sich mit dem SkF über neu zu beziehende Räume. „Ich freue mich, dass die Frauen und vor allem die Kinder nun angemessene, helle Zimmer und Spielmöglichkeiten erhalten“, so Reinfurt.

wir leben helfen.